News

neu im Programm:
Knopf Einzelton-Modell Cassotto
BAYAN ERGO
ergonomisches Modell


Cassotto-Modell mit 34 Tasten
34.45-TC

Händleranfragen



Sie haben ein Musikgeschäft und möchten unsere Instrumente in Ihrem Sortiment aufnehmen?
Dann senden Sie uns bitte Ihre Gewerbeanmeldung und Ihre USt-ID per Post oder eingescannt per E-Mail.
Wir werden uns baldmöglichst bei Ihnen melden.
Reine Internetshops können keine Vertriebspartner werden!

Akkordeon im Radio/TV

Mit diesem Service wollen wir unseren Homepagebesuchern auf interessante Radio- und TV-Sendungen hinweisen.
Falls eine Sendung nicht aufgelistet ist, bitten wir Sie um Rückmeldung.

Vielen Dank!


Bayern 2: "Concerto bavarese"

Robert Owens: "Fields of wonder", op. 11 (John van Kesteren, Tenor; Münchener Kammerorchester: Hans Stadlmair); Gebhard Rochus: Sonate (Klara Fries, Flöte; Erich Appel, Klavier); Rudolf Alberth: Serenade für zwei kleine Streichorchester (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Rudolf Alberth); Nicolas Economou: "Kinderlaunen" (Nicolas Economou, Klavier); Michael Hirsch: "Hirngespinste", Eine nächtliche Szene (Robert Podlesny, Stimme; Teodoro Anzellotti, Akkordeon); Konstantin Mach: Concertino, op. 37 (Michael Krist, Klavier; Münchener Kammerorchester: Konstantin Mach); Arthur Piechler: Orgelmusik in fünf Sätzen, op. 39 (Wolfgang Thoma, Orgel)

Sendetermin: 14.02.2019 | 00:12 bis 02:00 Uhr


Bayern 2: "Concerto bavarese"

Robert Delanoff: "Eine Fliege im Winter" (Dorothea von Albrecht, Violoncello; Christine Olbrich, Klavier); Markus Zahnhausen: "Winterbilder" (Markus Bartholomé, Blockflöte); H. E. Erwin Walther: Sechs Lieder (Yvonne Friedli, Sopran; Frank Gutschmidt, Klavier); Hans Werner Henze: "Royal Winter Music" (Stephan Stiens, Gitarre); Wilhelm Killmayer: "Hölderlin-Lieder", 3. Zyklus (Markus Schäfer, Tenor; Siegfried Mauser, Klavier); Konstantia Gourzi: "Wind Dances", Winter (Oksana Martyniuk, Akkordeon); Oskar Sigmund: Fünf Lieder (Robert Wippenbeck, Bariton; Paula Luise Baer, Klavier)

Sendetermin: 19.02.2019 | 00:12 bis 02:00 Uhr


SWR 2: "SWR2 MusikGlobal"

Das Duo Dine Doneff und Maria Dafka

Seit vielen Jahren ist Dina Donef in der Weltmusik des Balkan zu Hause. Der Komponist und Perkussionist ist in Rousilvo aufgewachsen, griechisch heißt der Ort Xanthogeia, der mazedonische Name ist tabu. Seinen Kampf gegen die Übermacht griechischer Behörden hat er im "Requiem über das Verschwinden" und eindrucksvollen Theaterprojekten in München dokumentiert. Im Kulturforum Alter Schlachthof in Sigmaringen trat er am 15. November im Duo mit der jungen, begabten Bayan-Solistin Maria Dafka auf, die mit den mazedonischen und albanischen Melodien der alten Heimat vertraut ist. Die beiden brachten mit Tambura, Akkordeon, Stimme und Percussion eindrucksvolle Klangcollagen auf die Bühne.

Sendetermin: 26.02.2019 | 23:03 bis 24:00 Uhr